Hauptinhalt

Ausbildung

Die Fachschule für Hauswirtschaft und Ernährung Haslach bietet Berufsausbildungen zur Fachkraft für hauswirtschaftliche Dienstleistungen, Fachkraft für Ernährungswirtschaft und Fachkraft für Agrotourismus im zweiten Bildungsweg an.
Die Ausbildung ist neu überarbeitet und umfasst ab dem Schuljahr 2014/15 sechs verschiedene Bildungsbereiche. Diese setzen sich aus unterschiedlichen Lernbausteinen zusammen und können der gewählten Fachrichtung entsprechend, nach einem individuellen Ausbildungsplan, der sich über mehrere Jahre erstreckt, absolviert werden. 

Die Grundausbildung wird über das Basisseminar „Unternehmen Haushalt“ angeboten. Im Anschluss daran können die Kompetenzen erweitert und professionalisiert werden.
Mit der Auswahl der Lernbausteine treffen die Studierenden die Entscheidung für eine der drei Fachrichtungen:

  • Hauswirtschaftliche Dienstleistungen
  • Agrotourismus
  • Ernährungswirtschaft

Aus dem jährlichen Angebot, in dem jeweils eine Auswahl an Lernbausteinen zur Verfügung steht, können Sie einzelne Lernbausteine auswählen und ihren Ausbildungsplan individuell gestalten.

Informationen zum 2. Bildungsweg.pdf

Angebot Lernbausteine SJ 2017/2018.pdf (0,6 MB)

Anmeldeformular Lernbausteine SJ 2018/2019.pdf

Berufsbefähigungsprüfung

Sie erhalten für jeden positiv abgeschlossenen Bildungsbereich eine Qualifikation. Nach Absolvierung aller Bildungsbereiche können Sie Ihre Ausbildung zur Fachkraft in ihrer gewählten Fachrichtung mit der Berufsbefähigungsprüfung abschließen.
Dieser Befähigungsnachweis hat die gleiche Rechtswirkung wie Bestätigungen, die auf der Grundlage staatlicher Gesetze im Sinne von Artikel 5 des Dekrets des Präsidenten der Republik vom 1. November 1973, Nr. 689, ausgestellt werden.

Anerkennung Bildungsguthaben

Bereits erworbene Kompetenzen erkennen wir selbstverständlich an.

Sollten Sie Ausbildungen wie bspw. eine Oberschule, Berufsschule oder sonstige Weiterbildungskurse besucht haben, besteht für Sie die Möglichkeit um Bildungsguthaben für die Lernbausteine anzusuchen.

Antrag um Anerkennung von Bildungsguthaben.pdf

Fachkraft für hauswirtschaftliche Dienstleistungen

Die Fachkraft für hauswirtschaftliche Dienstleistungen verrichtet Tätigkeiten in privaten Haushalten (bestehend aus Eltern mit Kindern, aus allein stehenden Personen, aus Kindern oder Senioren) oder auch in Betreuungs- und Freizeiteinrichtungen, indem sie für die Raumhygiene und ein gesundes und angenehmes Umfeld in privaten Wohnräumen und Gemeinschaftseinrichtungen sorgt.


Fachkraft für Agrotourismus

Die Fachkraft für Agrotourismus ist in Betrieben in ländlicher Umgebung tätig. Durch ihre berufliche Qualifikation kann sie in personenbezogenen Dienstleistungsbetrieben tätig sein.


Fachkraft für Ernährungswirtschaft

Die Fachkraft für Ernährungswirtschaft verrichtet Tätigkeiten in den Bereichen Beschaffung, Kontrolle, Zubereitung und Verarbeitung der Rohstoffe und Bedienung der Produktionsanlagen und -geräte.  


4. Spezialisierungsjahr

Spezialisierte Fachkraft für Agrotourismus und Großhaushalte


Prüfungstermine

Hier finden Sie die Prüfungstermine für das Schuljahr 2017/2018.



Meisterkurs Berufsgrundstufe Anlehre Berufsfindung Höhere Technische Bildung Spezialisierung Berufsfachschule Lehre