Hauptinhalt

Fachkraft für hauswirtschaftliche Dienstleistungen

Die Fachkraft für hauswirtschaftliche Dienstleistungen kann in den hauswirtschaftlichen Bereichen von Wohnheimen, Bildungseinrichtungen, Hotels sowie in Privathaushalten tätig sein.
Aufgrund der Ausbildung kann die Fachkraft Arbeiten in den Bereichen Reinigung, Wäschepflege, Kochen, Gestaltung von Innen- und Außenräumen bedarfs- und bedürfnisgerecht planen, organisieren und ausführen.
Sie ist in der Lage, die beruflichen Leistungen von Hilfskräften zu koordinieren.

Aufbau der Ausbildung

Aufbau Ausbildung Fachkraft für Hauswirtschaftliche Dienstleistungen

* Voraussetzung: Besuch Basisseminars „Unternehmen Haushalt“
*1 Voraussetzung: Besuch Basisseminars „Unternehmen Haushalt“ oder Teilnahmebestätigung eines Nähkurses
*2 Voraussetzung: Besuch des Lernbausteines Ernährung

Anmeldung

Formulare zum Anmelden hier