Hauptinhalt

Genuss-Schule Regional

Genuss-Schule Südtirol

Südtiroler Produzenten stellen Ihre Produkte vor. Sie erzählen von ihrer persönlichen Motivation und den Erfahrungen, der Tradition und den Besonderheiten im Anbau oder in der Herstellung. Sie geben Informationen zu Produktion, Qualität, Einkauf, Verarbeitung, Lagerung und verkosten mit Ihnen die Produkte. Geschmackliche und sortenspezifische Besonderheiten stehen dabei im Mittelpunkt.
Wir kochen in der Schauküche für Sie eine Speise aus dem Produkt des Abends, geben Tipps zur Verarbeitung und Zubereitung. Sie genießen am Ende dann das Gericht mit besonderem Regionalbezug in Kombination mit einem passenden Getränk.

Eggemoa - Käsevielfalt

Inhalt
In der kleinen Hofmanufaktur im Pustertal wird seit 2001 feinster Käse aus Südtiroler Rohmilch produziert. Die Rohmilch ist die Essenz für die Käsekreationen. Der Käse ist möglichst naturbelassen; nur regionale Zutaten werden zugegeben.
Datum Mo 22.10.2018
Referent 
Michael Steiner - Eggemoa, Mühlwald, www.eggemoa.com
Dauer 19.30-21.30 Uhr (2 Stunden)
Gebühr 35,00 Euro inkl. Materialspesen
Anmeldung bis Mi 17.10.2018 unter T 0471 440 981
Teilnehmer 20

Karunaschokolade - "bean to bar" mit gutem Gewissen

Inhalt
Armin Untersteiner ist Südtirols einziger Schokoladenhersteller, der Schokolade von der Bohne bis zur Tafel (bean to bar) produziert. Er verarbeitet keine Schokoladenmasse oder Kuvertüre, sondern röstet und vermahlt Premium Edelkakao der besten Anbaugebiete, angekauft von Händlern, die sich dem Modell des Ethical Trading verpflichten. Die Zutatenliste der verschiedenen Karuna-Schokoladensorten ist mit drei oder vier Ingredienzien puristisch, weil ein gutes Rohprodukt nicht viel braucht. Der ethische Aspekt, Qualität und Nachhaltigkeit stehen für Armin Untersteiner bei allem, was er anpackt, im Vordergrund.
Datum Mo 10.12.2018
Referent
Armin Untersteiner - Karuna, Garn/Feldthurns, www.karunacatering.it
Dauer 19.30-21.30 Uhr (2 Stunden)
Gebühr 35,00 Euro inkl. Materialspesen
Anmeldung bis Mi 05.12.2018 unter T 0471 440 981
Teilnehmer 20

Natur veredeln - die Leidenschaft des destillierens am Schildhof (Gin)

Inhalt
Die Bioland zertifizierte Natur ist es, welche auf dem Psairer Schildhof Obergereuth im Mittelpunkt steht. Wildrosen, Kräuter und besondere Früchte werden dabei von der Familie Verdorfer handgepflückt, immer mit Augenmerk auf den richtigen Reifegrad. In der hofeigenen Brennerei werden aus diesen biologischen Naturzutaten mit viel Leidenschaft, Geduld und Hingabe Edelbrände und Gin destilliert.
Datum Mo 14.01.2019
Referent
Thomas Verdorfer – Schildhof Obergereuth, St. Martin Passeier, www.maso-bio-hof.it
Dauer 19.30-21.30 Uhr (2 Stunden)
Gebühr 35,00 Euro inkl. Materialspesen
Anmeldung bis Mi 09.01.2019 unter T 0471 440 981
Teilnehmer 20

Köstlan Brauwerkstatt - Craft Beer aus Südtirol

Inhalt
Gebraut mit reinem Quellwasser vom Brixner Hausberg Plose und natürlichen Rohstoffen. Künstliche Zusätze werden keine verwendet. Dafür stehen ungewöhnliche Aromen und Geschmack im Vordergrund. Handwerklich gebraut nach dem deutschen Reinheitsgebot, mit Mut zum Ungewöhnlichen. Vom klassischen Hellen neu interpretiert bis zum India Pale Ale wird experimentiert. 
Datum Mo 25.02.2019
Referent 
Dagmar Gnieser - Köstlan Brauwerkstatt, Brixen, www.koestlan.com
Dauer 19.30-21.30 Uhr (2 Stunden)
Gebühr 35,00 Euro inkl. Materialspesen
Anmeldung bis Mi 20.02.2018 unter T 0471 440 981
Teilnehmer 20

Höchster Apfelgenuss für Gourmets

Inhalt
"Fruchtige Süße, erfrischende Säure, ein bezauberndes Farbenspiel und faszinierende Aromen - das alles steckt in meinem Bergapfewlsaft. Auf fast 1.000 Metern Meereshöhe am Ritten gewachsen, entstehen nach allerhöchsten Qualitätskriterien meine naturreinen Gourmet-Bergapfelsäfte: reinsortige, also aus einer einzigen Sorte und verschiedene Cuvées aus Bergapfelsaft mit passenden Partnern oder mit Auszügen spannender Aromen. 100% naturbelassen, ohne Konservierungsmittel und zugesetzte Zucker. Als feine Erfrischung für Zwischendurch oder als elegante Speisenbegleiter: meine Bergapfelsäfte sind ein unvergleichliches Geschmackserlebnis - die feine Art, Apfelsaft zu genießen."
Datum Mo 25.03.2019
Referent 
Thomas Kohl- Obsthof Troidner, Ritten, www.kohl.bz.it 
Dauer 19.30-21.30 Uhr (2 Stunden)
Gebühr 35,00 Euro inkl. Materialspesen
Anmeldung bis Mi 20.03.2019 unter T 0471 440 981
Teilnehmer 20

Kirnig - Südtiroler Edelpilze

Inhalt
Kirnig ist ein junger landwirtschaftlicher Betrieb der sich auf die Produktion von Edelpilzen spezialisiert hat. Josef Obkircher und Andreas Kalser, zwei Junglandwirte aus Aldein, haben sich dafür zu einer landwirtschaftlichen Gesellschaft zusammengeschlossen. In biologischer Anbauweise gedeihen Shiitakepilze und Kräuterseitlinge im eigens dafür adaptierten Stadel des Thalhofes. In hygienischen Wachstumsräumen in denen die Klimaparameter genauestens gesteuert werden, kann ganzjährig beste Qualität der Edelpilze garantiert werden.
Referent 
Andreas Kalser – Thalhof, Aldein, www.kirnig.com 
Dauer 19.30-21.30 Uhr (2 Stunden)
Gebühr 35,00 Euro inkl. Materialspesen
Anmeldung bis Mo 27.03.2019 unter T 0471 440 981
Teilnehmer 20

Floriamo - Gewürzspitzen

Inhalt
Die Firma Floriamo ist ein junges und dynamisches Unternehmen, das seine Kernkompetenz in BIO-Kresse, Blüten, Spitzen, Blätter und Salate hat. Das natürliche Hanfbeet der Pflanzen dient zur Herstellung eines 100% Bioproduktes, reich an Vitaminen und Mineralstoffen. Gärtnermeister Thomas Schuster und sein Team pflücken die Produkte händisch um beste Qualität zu garantieren.
Datum Mo 27.05.2019
Referenten
Ricardo Bianchi – Floriamo, Bozen, www.floriamo.eu  
Dauer 19.30-21.30 Uhr (2 Stunden)
Gebühr 35,00 Euro inkl. Materialspesen
Anmeldung bis Mo 22.05.2019 unter T 0471 440 981
Teilnehmer 20