Hauptinhalt

Fachmodul: Bäuerin-Dienstleisterin als Botschafterin ihrer Produkte

Die Bäuerinnen als Botschafterinnen bauen über die Produkte eine Brücke zum Konsumenten. Sie sind es, die Lebensqualität durch das Netzwerk zwischen Produzenten, Umwelt und Konsumenten transparent machen und im Besonderen fördern. Sie nutzen die Chance durch Transparenz in der Qualitätsproduktion das Vertrauen der Konsumenten durch persönliche Überzeugungsarbeit gewinnen.

Die Aufgaben der Botschafterinnen umfassen die Vermittlung von Informationen zum Produkt, Produkteinsatz und Produktionsverfahren, die aktive Gesprächsführung mit Verbrauchern und die Durchführung von Präsentationen und Verkostungen.

Der Einsatz der Botschafterinnen erfolgt auf Messen, Märkten, Tagungen, in Schulen, in der Gastronomie, im Groß- und Einzelhandel, u.a.m.
Ihre Kompetenzen müssen deshalb in verschiedensten Bereichen gestärkt sein: Sie kennt und beschreibt das Besondere ihrer Produkte aus der Südtiroler Landwirtschaft, sorgt mit ihrem Auftreten dafür, dass die Wertschätzung landwirtschaftlicher Produkte allgemein gehoben wird und wirbt überzeugend und erfolgreich für ihre Produkte.