Hauptinhalt

Fachmodul: Bäuerin-Dienstleisterin als Anbieterin für Bäuerinnen Brotzeit: gsund und guat und bäuerliches Buffet

Das Fachmodul wird im Weiterbildungsjahr 2017/2018 angeboten.

Zielgruppe für die Ausbildung sind Bäuerinnen die Partyservice mit ihren hofeigenen Produkten anbieten möchten. Sie können die Produktpalette von hofeigenen Produkten planen, Buffet planen und aufbauen, Speisen und Produkte aus ihren Grundprodukten entwickeln, Speisen für das Buffet attraktiv, kundenorientiert und gesundheitsfördernd zubereiten und die Speisen den Kunden präsentieren.
„Bäuerinnen Brotzeit: gsund und guat“ steht zudem für Körper, Geist und Seele, Hochwertige Qualität, regional/saisonal, Traditionelle Verarbeitung, Genuss und Vitalität.

Die Aufgaben dieser Dienstleistungen
Die Dienstleistung „Bäuerinnen Brotzeit: gsund und guat“ richtet sich an Schulen und Betriebe, die ihren Alltag durch eine gesunde Brotzeit besser meistern wollen.
Der bäuerliche Buffetservice mit Produkten und Speisen aus der eigenen Produktion wird für Betriebe, Schulen, Vereine, Genossenschaften, Verbände und Privatpersonen angeboten.

Veranstalter Fachschule für Hauswirtschaft und Ernährung Haslach in Zusammenarbeit mit der Südtiroler Bäuerinnenorganisation
Ort
Fachschule für Hauswirtschaft und Ernährung Haslach
Voraussetzung erfolgreich abgeschlossenes Basismodul "Südtiroler Bäuerinnen. Aus unserer Hand" oder Anrerkennung von Bildungsguthaben
Dauer
15,5 Schulungstage (108 Stunden)
22. November 2017 bis 21. März 2018
jeweils Mittwoch 9.00-18.00 Uhr
Prüfungsgespräch Termin ist noch festzulegen
Gebühr 315,00 Euro inkl. Materialspesen
Anmeldung bis 31. Mai 2017 mittels Anmeldeformular.pdf